ENGLISCHER KENNELCLUB ERKENNT BERGER BLANC SUISSE AN!

 

Der weisse Schäferhund wird in England als Rasse anerkannt!

Der Weisse Schweizer Schäferhund (White Swiss Shepherd Dog) wird in England ab dem 1. Oktober 2017 offiziell als Rasse durch den KENNEL CLUB anerkannt! Dies wird die 219. Rasse sein, für die ab diesem Datum Ahnentafeln durch den KENNEL CLUB ausgestellt werden.

Die Rasse, so heißt es offiziell, ist eine Varietät des Schäferhundes, welche in der Schweiz entstanden ist. Sie wird in der Hütehundeklasse der Importzuchten registriert. Es wird in zwei Fellarten unterschieden, Medium-Länge und Langstockhaar. Der FCI-Zuchtstandard existiert seit 2011.

Der Kennelclub entwickelt zurzeit den Standard. Sobald dieser veröffentlicht wird, können Besitzer dieser Hunde an Ausstellungen des Kennel Clubs teilnehmen.

Der Weisse Schweizer Schäferhund wird die neunte Rasse sein, die innerhalb beinahe eines Jahrzehnts anerkannt wird. Sie folgt in diesem Jahr auf den Russischen Toy Terrier, der ebenfalls 2017 die Anerkennung durch den Kennel Club erhielt.

 

ENGLISH KENNEL CLUB: WHITE SWISS SHEPHERD GETS RECOGNITION!

The White Swiss Shepherd will be recognized as breed in England at 1st October 2017.

This will be the 219th pedigree dog breed by the Kennel Club.

The breed, a type of herding dog, developed in Switzerland will be classified in the Pastoral Group on the Imported Breed Register. It comes in two coat-types, medium-length and long-haired. It has had it’s FCI-breed-standard since 2011.

The Kennel Club is currently developing the breed’s breed-standard. As soon as this is publshed, owners will be able to show their dogs on licensed shows of The Kennel Club.

 

The White Swiss Shepherd Dog will be the ninth breed which is recognized in nearly a decade, following the Russian Toy Terrier earlier this year.