Wir wünschen allen Freunden der Berger Blanc Suisse viel Freude beim        Stöbern auf unserer Vereinshomepage!                                                                                   Ihr 1.Weisse Schäferhunde e.V. Einheit

  
"Liebe Tierfreunde,
 
der Sender MDR bringt am: 
Dienstag 11.09.2018 19.50 Uhr 
 
einen Film über ein neuartiges Leinensystem für Radfahrer, welches über die Lenkstange bedient wird und dadurch mehr Sicherheit und Handfreiheit für den Hundeführer bietet.
 
Der betreffende Hund im Film ist ein weißer Schäferhund, der jedoch aus keinem Verein, sondern von privat kam.
 
Für Radfahrer würde dies bestimmt auch mehr Sicherheit bedeuten. Bei Interesse einfach mal ansehen.
 
Viele herzliche Grüße,
 
Brigitte Toll
1.Weisse Schäferhunde e.V. Einheit (1.WS e.V. Einheit)

Foto / copyright

Liebe Freunde der Hunderasse Weißer Schweizer Schäferhund

- Berger Blanc Suisse!

 

Wir begrüßen Sie auf unserer Vereinshomepage des

1.Weisse Schäferhunde e.V. Einheit (1.WS e.V. Einheit)!

 

Gegründet 1991 vom ersten Züchter der Rasse Weisser Schäferhunde in Deutschland, Martin Faustmann (von Ronanke).

Auf diesen Seiten finden Sie die "Wahrheit über den (AC-) Weißen Schäferhund",

diesbezüglich halten wir es mit unserem Vereinsgründer Herrn Martin Faustmann!

 

Es ist so einfach, einen ehrlichen Weissen Schäferhund Züchter zu finden

– einen Züchter Ihres Vertrauens!

 

Sehen Sie sich doch auf unserer Züchterliste für Weiße Schäferhunde um.

 

Sie sind hier richtig, wenn Sie einen Weissen Schäferhund Züchter suchen,

für den seine Hunde an erster Stelle stehen!

Sie sind hier richtig, wenn Sie einen Weissen Schäferhund Züchter suchen,

dem die Gesundheit seiner Tiere am Herzen liegt!

Sie sind hier richtig, wenn Sie einen Weissen Schäferhund Züchter suchen,

der Ihnen auch nach der Welpenabgabe immer wieder mit Rat und Tat zur Seite steht!

 

- Unsere aktuelle Welpenliste finden Sie hier - Welpenliste, sie ist immer auf dem neuesten Stand.

- Suchen Sie einen geeigneten Weissen Schäferhund Deckrüden, dann klicken Sie bitte hier - Deckrüdenliste.

 

Sie haben sich bereits Gedanken gemacht und legen Wert auf einen Welpen, dessen Eltern HD- (Hüftgelenksdysplasie) und ED- (Ellenbogendysplasie) getestet sind?

 

Wir schreiben seit 1994 vor, dass nur "HD-frei" oder "HD-fast normal" Tiere in die Zucht kommen. Hunde, die ab dem 1.1.2012 geboren sind, müssen ED-getestet sein, wenn sie für eine Zuchtzulassung vorgestellt werden sollen. Wir lassen seit 2002 alle Röntgenaufnahmen bei der GRSK auswerten, obwohl wir nicht Mitglied im VDH sind.

 

Unser Verein beteiligt sich an einigen Gesundheitstests für die Zuchthunde (MDR1-Test, Audiometrische Untersuchungen, Herzultraschall).

 

Unsere Zuchthunde müssen mindestens einmal auf einer unserer Weissen Schäferhunde Ausstellungen gezeigt werden. Hunde aus anderen Vereinen brauchen: Eine HD-, ED-Auswertung über die GRSK, eine ZTP und ein Ausstellungsergebnis eines Spezialvereins für Weisse Schweizer Schäferhunde. Unsere Züchter können so gut wie ALLE Zuchttiere aus fremden Vereinen für Ihre Zucht nehmen, sofern die Zuchttiere unserem Standard entsprechen.

 

Um zu einer Zuchttauglichkeitsprüfung zugelassen zu werden, benötigen sie einen Formwert von „SG“ (ab einem Alter von 9 Monaten) oder (in der Offenen Klasse) einem „V“. Wir legen Wert darauf, dass nur Hunde in die Zucht kommen, die sich auch in der Öffentlichkeit sehen lassen können.

Wesen steht bei uns vor Schönheit.

 

Sagen Ihnen diese kurzen Informationen zu?

Möchten Sie Mitglied im 1.WS Einheit werden? Hier geht es zu unserem Mitgliedsantrag. [32 KB] Sie möchten unsere Ausstellungen für Weisse Schäferhunde besuchen? Dann klicken Sie bitte hier.

Weitere Infos finden Sie unter den Menüpunkten der Navigationsleiste.

 

Sie suchen einen Ansprechpartner:

 

Bitte kontaktieren Sie uns doch, wir beantworten gerne Ihre Fragen oder geben Anregungen. 

 Wir sind ein gutes Team!

 

Für uns zählen Ehrlichkeit, Loyalität und Vertrauen.

 

Wenn Sie auch unsere Ansichten über die Hundezucht teilen,

dann sind Sie bei uns richtig.

 

Unsere erfahrenen Züchterinnen und Züchter zeichnen sich durch hohe Fachkompetenz und Leidenschaft für die Rasse aus. Das Wissen wird gerne mit anderen geteilt, denn nur gemeinsam erhalten wir den weißen Schäferhund, so wie wir ihn lieben.

 

Wir sind dafür, Gleichgesinnte ehrlich aufzunehmen und mit ihnen

auf Vertrauensbasis zu arbeiten. Für uns zählt die Gemeinsamkeit.

Hundezucht als pure Einnahmequelle ist für uns keine Hundezucht.

 

Bei uns zählt vernünftige Überlegung und vor allem Tierliebe.

 

Bei Interesse freuen wir uns wenn Sie sich mit unserer Infostelle in

Verbindung setzen:

 

Gabriela Zemene, Tel. 033 77 / 330 484

e-mail: zemene@t-online.de

 

 

 

©1.Weisse Schäferhunde e.V. 2014-2018